Jetzt NEU unser HSG-Handtuch!

Nächste HSG-Veranstaltungen

25.09.2021 - 14. Greifswalder Citylauf

25.09.2021 - Handball HSG/Loitz vs. VfL Tegel (19 Uhr Loitz)

26.09.2021 - Ullmax Radsporttag

02.10.2021 - HSG - Sturmvogel Völschow (2. Landesklasse Fußball)

10.10.2021 - 20. Sebastian-Fredrich-Gedenklauf

20.10.2021 - 2. Lauf der 2000 H-Laufserie

31.10.2021 - Cyclocross inkl. fette Reifen Rennen

Aktuelle Mitteilungen

Para- Leichtathletin Lindy Ave für Tokio nominiert


Einkleidung von Lindy Ave

134 Athleten und Athletinnen sind vom Deutschen Behindertensportbund für die Paralympischen Spiele vom 24.08. – 05.09.2021 in Tokio nominiert worden. Präsentiert wurden die Ergebnisse der Nominierungskommission bei der digitalen Pressekonferenz am 19.07.2021 im Ottobock- Hauptsitz in Duderstadt.

29 Para- Leichtathleten sind Mitglieder des Team Deutschland Paralympics. Als einzige Para- Leichtathletin aus Mecklenburg- Vorpommern wurde Lindy Ave von der HSG Uni Greifwald e.V. nominiert. 

Als Lindy vor einem dreiviertel Jahr nach ihrer Verletzung mit dem Training begann, standen zunächst viel Krafttraining, Stabilisierung und Kondition auf dem Programm. An Wettkämpfe war zu diesem Zeitpunkt nicht zu denken. Intensiv gearbeitet haben Athletin und Trainerin ebenfalls an der Lauftechnik. Erste optimistische Signale gab es im März nach den ersten Trainingslagern. Im Mai startete Lindy mit einem Paukenschlag in die Freiluftsaison, Einstellung der persönlichen Bestleistung über 100m und gleichzeitig erste Normerfüllung für Tokio. Ab da war das Ziel klar, Lindy möchte zu den Paralympischen Spielen.

Jetzt ist die Zielgerade erreicht, die Aufregung steigt stündlich und die Athletin fiebert den Spielen und dem sportlichen Vergleich entgegen. Letzte Trainingseinheiten in Greifswald und im Olympischen und Paralympischen Trainingszentrum Kienbaum sowie vorbereitende Trainingslager in Japan sind der letzte Schritt dorthin.

Wir gratulieren Lindy zur Nominierung und wünschen ihr ganz viel Glück und Erfolg.

Text: Kemmler-Westphal

Mit freundlicher Unterstützung durch unseren Medienpartner Gothaer Generalagentur Karsten Topka