Unsere aktuelle Vereinskleidung sowie kleine Andenken/ Geschenke sind nun online.

HSG Spreadshirt-Shop

Jetzt neu: HSG-Logo im BLACK & WHITE Design

 

 

HSG Mitglieder erhalten Vorteilspreis für die Haltungs- und Bewegungsanalyse vom Gesundheitszentrum Greifswald.

Aktuelle Mitteilungen

Erfolgreicher Start in die neue Wettkampfsaison beim Vorpommern-Cup 2019


Am 31.August 2019 starteten die Sportler des HSG Schwimmteams beim Vorpommern-Cup in der eigenen Schwimmhalle in die neue Wettkampfsaison 19/20. Der Wettkampf war eine gute Gelegenheit um zusehen auf welchem Leistungsstand die Kinder nach den sechs Wochen Sommerferien sind. Viele der Sportler zeigten gute Leistungen und das spiegelte sich in den Ergebnissen wieder.

Es wurden sechs neue Altersklassenrekorde erzielt. Paula Hofer (2009) und Sönke Schnell (2007) verbessern jeweils zwei Rekorde. Paula unterbot die aktuellen Rekorde über 100 Schmetterling und 100 Freistil. Sönke verbesserte die Zeiten auf 100 Rücken und 100 Freistil. Jette Helene Schindler und Lara Hofer (beide 2006) erzielten jeweils ein neuen Altersklassenrekord. Jette unterbot den aktuellen Rekord über 100 Schmetterling und Lara über 200 F.

Neben den sechs neuen Altersklassenrekorden konnten sich viele unserer Sportler tolle Platzierungen und neue persönliche Bestleistungen freuen. Die größten zeitlichen Verbesserungen erkämpften sich Melaniia Boblieva, Lara Hofer, Paula Hofer, Friedrich Kehl und Anastasia Usichenko. Paula konnte ihre Bestzeit über 100 Rücken um ca. 20 Sekunden auf 1:33,02 verbessern. Friedrich unterbot seine persönlich Bestleistung über 50 Freistil um ca. 17 Sekunden auf 53,19 Sekunden. Auf dem dritten Platz der größtmöglichen Verbesserungen liegt Lara. Sie konnte ihre Zeit über 200 Freistil um ca. 15 Sekunden auf 2:33,52 verbessern. Anastasia unterbot über 50 Freistil ihre Bestzeit um ca. 11 Sekunden auf 38,68 Sekunden. Melaniia verbesserte ebenfalls ihre persönliche Bestleistung über 50 Freistil  und ca. 9 Sekunden auf 46,00 Sekunden.

Die Sportler zeigten nicht nur gute Einzelleistungen sondern bewiesen auch im Team ihr können. Die Staffel der Mädels im Jahrgang 2006 und älter erzielten über 4x50 Schmetterlingen einen tollen zweiten Platz. Sie schwammen in der Besetzung Tracy Schätzchen, Mathilda Neumann, Jette Helene Schindler und Leandra Sturm. Die Mädels der 4x50 Lagenstaffel im Jahrgang 2007 und jünger erkämpften sich in  der Besetzung Helene Michel, Eva Jaksch, Hjördis Friederika Hohmuth und Paula Hofer den ersten Platz. Auch unsere Jungs im Jahrgang 2007 und jünger gingen mit einer Staffel an den Start. Sie erzielten in der 4x50 Freistilstaffel in der Besetzung Juri Schössow, Finn-Bjarne Sturm, Friedrich Kehl und Sönke Schnell einen tollen ersten Platz.

Gute Teamleistungen wurden nicht nur in den Staffeln belohnt sondern auch im Einzelwettkampf mit Punkten. Hier konnte sich das HSG Schwimmteam den Mannschaftspokal um den Vorpommern-Cup mit 613 Punkten vor den Berliner Wasserratten (422) und dem PSV Stralsund (266) sichern.

Neben den sportlichen Leistungen im Becken wurden auch gute Leistungen am Beckenrand erbracht. Denn der Vorpommern-Cup wurde vom HSG Schwimmteam ausgerichtet und ohne die vielen fleißigen Helfer und Kampfrichter hätte der Wettkampf gar nicht stattfinden können. Deshalb auch an dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an alle Helfer, Kampfrichter und Organisatoren für diesen tollen Wettkampf!!!!

Text: P. Schindler
Foto: G. Reimer