Unsere aktuelle Vereinskleidung sowie kleine Andenken/ Geschenke sind nun online.

HSG Spreadshirt-Shop

Jetzt neu: HSG-Logo im BLACK & WHITE Design

 

 

HSG Mitglieder erhalten Vorteilspreis für die Haltungs- und Bewegungsanalyse vom Gesundheitszentrum Greifswald.

Aktuelle Mitteilungen

Greifswalder Drachenbootsportler erfolgreich in Neubrandenburg


Am Samstag traten 17 Sportlerinnen und Sportler der Abteilung Kanu/Drachenboot der HSG Uni-Greifswald mit vier Booten in drei Kategorien beim 10. IndoorCup in Neubrandenburg an. Der Weg hatte sich gelohnt. Zum Jubiläumswettkampf kamen u. a. Teams aus Rostock, Königs Wusterhausen, Fürstenwalde und sogar Stettin. Für die Teams der HSG Uni-Greifswald war es erst die 2. Teilnahme. Durch starke und konzentrierte Leistungen konnte in den Kategorien Mixed (Team Verbooten) und Ladies (Team HSG Ladies I) das große Finale erreicht werden. Die Damen der HSG starteten mit zwei Booten.

Die Auslosung beider Teams in einer Gruppe verhinderte ein mögliches teaminternes Finale. Für die Damen der HSG Ladies II reichte es souverän für das kleine Finale. Im großen Finale trafen die HSG Ladies auf die Damen von Artedea. Gegen die IndoorCup erfahrenen Ladies, die sonst mit den Zoo-Center Dragons auf Titeljagd gehen, hatten unsere Damen das Nachsehen. Auch das kleine Finale gegen die Red Hot Chili Päddler aus Königs Wusterhausen ging verloren. Im großen Finale Mixed traf das Team Verbooten auf die Kanurennsportlern aus Neubrandenburg. Wie schon im Vorlauf ging das Rennen auch im großen Finale leider verloren.

Am Ende sprangen zwei 2. Plätze (Mixed, Ladies) sowie ein 4. Platz (Ladies) und Platz 7 (Open) für die HSG heraus. Für das Team Verbooten war es die beste Hallenplatzierung und ein erfolgreicher Abschluss der Indoor-Saison. Die Damen der HSG konnten mit ihren Leistungen genauso beeindrucken und einen bleibenden Eindruck bei den sportlichen Gegnern hinterlassen. 

Text: M. Wernitz
Foto: Verein