Unsere aktuelle Vereinskleidung sowie kleine Andenken/ Geschenke sind nun online.

HSG Spreadshirt-Shop

Jetzt neu: HSG-Logo im BLACK & WHITE Design

 

 

HSG Mitglieder erhalten Vorteilspreis für die Haltungs- und Bewegungsanalyse vom Gesundheitszentrum Greifswald.

Aktuelle Mitteilungen

Ultimate Frisbee: Aufstieg in die 3. Liga für Greifswalder Open-Team


Zum ersten Mal trat das Greifswalder HSG-Team Griffin’s Lehre in der Open-Division Indoor des Deutschen Frisbeesport-Verbandes (4. Liga Nord-Ost) an. Die Liga wurde am 26./27.01. und am 09.02. ausgespielt, wobei der erste Spieltag in Halle (Saale) und der zweite Spieltag in Berlin stattfand.

Das erste Ligawochenende wurde im Modus Round Robin ausgetragen, in dem alle Teams zunächst einmal gegeneinander spielten. Obgleich das erste Spiel gegen das Team Schleudertrauma vom Polizeisportverein Magdeburg noch knapp mit 14:15 verloren ging, wurde anschließend der Grundstein für den späteren Aufstieg gelegt. Die Greifswalder, die sich für diese Liga dem Motto „Alles für die Cuts“ verschrieben hatten, besiegten die Gastgeber des USV Halle mit 13:12 und die Huskies aus Berlin (SG EBT 1952) mit 15:12. Hinzu kamen Erfolge gegen die Air Pussies des TSV Berlin-Wedding (15:8) sowie gegen die zweite Mannschaft des Goldfingers Ultimate Club aus Potsdam und gegen das Leipziger Jugendteam Pizza Volante des SSV Eva Schulze (jeweils 15:5). Nach dem ersten Wochenende bedeutete das Platz 2 in der Tabelle."

Am zweiten Spieltag wurden die beiden Aufsteiger unter den ersten vier Teams des ersten Wochenendes ermittelt. Hoch motiviert und entschlossen wollte das Team die gute Leistung des ersten Spieltags fortsetzen. Da die vorherigen Ergebnisse mit verrechnet wurden, stand bereits nach dem ersten Spiel – ein 15:8 gegen die Berliner Huskies – der vorzeitige Aufstieg fest. Das Team wollte aber auch in den verbleibenden beiden Spielen das Maximum herausholen. Dennoch musste man sich den Hallunken aus Halle mit 10:15 und dem unbesiegten Magdeburger Team Schleudertrauma mit 8:15 geschlagen geben. Am Ende durfte sich das Greifswalder Open-Team über Platz 2 und den direkten Aufstieg in die 3. Liga Nord-Ost freuen.

Die Ligen des Deutschen Frisbeesport-Verbandes werden in verschiedenen Divisionen ausgetragen. Neben dem Greifswalder Open-Team ging Griffin’s Lehre in der diesjährigen Wintersaison in der Mixed-Division in der 3. Liga Nord-Ost an den Start. Das Greifswalder Damen-Team Monika kämpft im Februar um eine gute Platzierung in der 2. Liga Nord.