Jetzt NEU unser HSG-Handtuch!

Für alle HSG-Abteilungen steht der Kleinbus der Abteilung Leichtathletik zur Anmietung bereit.

Nächste HSG-Veranstaltungen

 

17.-19.06.2022 - Landesmeisterschaften Tennis

18.06.2022 - Heimspiele Baltic Mariners


18.06.2022 - 20. Greifswalder Drachenbootfest

29.06.2022 - 6. Spenden-Team-Marathon

13.08.2022 - Heimspiele Baltic Mariners

28.08.2022 - Heimspiele Baltic Mariners

 

 

Aktuelle Mitteilungen

Gelungene Jubiläumsveranstaltung mit Besucherrekord beim 10. Albers Neuenkirchener Dorflauf


„Nächstes Jahr müssen wir noch mehr Bänke und Tische aufstellen“ meint Dirk Lange vom örtlichen Bauhof. Die 299 Starter und über 1000 Zuschauer sorgten für eine stimmungsvolle Kulisse an der Strecke. Thomas Rost von der Zeitmessfirma „tollense-timing“ staunte Angesicht der vielen Besucher: „Wie schafft Ihr es nur jedes Jahr so viele Leute herzulocken?“

Vielleicht liegt das Geheimnis an dem bunten Rahmenprogramm? Beim Start spazierte ein riesiges weißes Einhorn zur Freude der Aktiven vorbei, der „Dorfhahn“ verteilte Süßes an die Kinder, ein Stelzenclown modellierte Ballonfiguren, das Puppentheater fesselte mit „Hase und Igel“ die Jüngsten, die Trommler “Schlagartig“ unterhielten mit Sambaklängen, das Rockduo „JaDe“ fand viele Fans mit ihrer unterhaltsamen Musik.

Vielleicht lag es aber auch an den abwechslungsreichen Wettkämpfen? Um 12:00 Uhr starte der beliebte Familienlauf mit 62 Teilnehmern – so viele wie noch nie! Ob im Kinderwagen, mit Gipsarm oder an Opas Hand - hier wagen sich schon die Kleinsten auf die 999 m lange Laufstrecke, begleitet vom Dorfhahn, den Trommlern und der Freiwilligen Feuerwehr. Eine willkommene Erfrischung spendierte die Feuerwehr – eine kalte Dusche.

80 Kinder nahmen die 1,6 km durch das Dorf in Angriff. Sieger bei den unter zehnjährigen wurden Mik Golzow von der HSG Uni Greifswald und Jasmin Liebenow von der Schule am Bodden in Neuenkirchen. Bei den unter zwölfjährigen siegten Piet Hoffmann von der Schule am Bodden und Franka Streitz aus Neuenkirchen. 37 Kinder liefen die 3,2 km. Hier gewannen bei den unter vierzehnjährigen Paul Stüwe aus Levenhagen und Marie Louise Handt aus Neuenkirchen, bei den unter sechszehnjährigen holten sich Carl Hoffmann von der Schule am Bodden und Stella Jarling von der Schule am Bodden jeweils den begehrten Siegerpokal. 

Jedes Jahr nimmt Herr Sebastian Braun von der Firma Cheplapharm persönlich die Ehrung der sportlich aktivsten Schulklassen vor. Diesmal haben die Klassen 6a, 3a und 7a (alle Schule am Bodden) sich die Prämien von 100, 75 und 50 Euro für ihre Klassenkassen abgeholt.

Um 13:00 Uhr gab die 1. Stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Neuenkirchen, Frau Susanne Wieschnewski, den Startschuss für den 6 km Lauf. 74 Läuferinnen und Läufer gingen hier auf die Strecke. Die Siegerpokale und der 100 Euro Einkaufsgutscheine von Möbel-Albers gingen an Ines Lehnert aus Greifswald und an Alexander Au von der HSG Uni Greifswald. 
 

Der 6 km Lauf ist seit Jahren immer qualitativ gut besetzt und ist nicht ohne Grund der Hauptwettkampf dieser Veranstaltung: Der HSG -Straßencuplauf motiviert viele Läufer, an allen drei Läufen des Cups teilzunehmen: Greifswalder Citylauf, Neuenkirchener Dorflauf und der Sebastian - Fredrich -Gedenklauf in Lubmin. 

4 Teilnehmer gingen auf den 6 km Walkingstrecke. Sieger wurden hier Lennart Rosenthal aus Greifswald und Renate Meister aus Wackerow.

Um 14:00 Uhr starteten die Inlineskater und Handbiker. Spektakulär ist es zu sehen, mit welcher hohen Geschwindigkeit die Handbiker und Inlineskater an den Zuschauern vorbei rasten. Das waren deutlich über 30 km/h!  Eine gute Absicherung der Strecke ist hier wichtig, 14 Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Neuenkirchen, der Bauhof, 3 Kampfrichter und 12 Streckenposten sowie die Helfer HSG Uni Greifswald sicherten die Strecke. Die Gemeinde Neuenkirchen und die HSG richten diesen Traditionswettkampf von Anfang an gemeinsam aus. Herzlichen Dank an alle Helfer!

Sieger auf der 6 Km – Strecke bei den unter zehnjährigen wurden Linus Henning vom RSC Anklam und Anni Kroggel vom RSC Anklam. Bei den unter vierzehnjährigen siegten Theo Lennard vom RSC Anklam und Miriam Winkler vom Team Monte aus Greifswald

Sieger über die 12 km wurden bei den Erwachsenen Arne Estelmann vom SC DHfK Leipzig und Peggy Alms vom RSC Anklam. Die Jugendwertung gewann Nele Grimm vom RSC Anklam.

Beim Handbikerennen gingen erstmals 4 Teilnehmer an den Start, auch das ist ein Teilnehmerrekord! Sieger über 6 km wurde Sven Bade von der HSV Insel Usedom und über 12 km Danilo Schmidt von den Asphalt Teufeln aus Loitz. 

Sonja Bade von der SG Vorpommern stellte einen „Rolli-Parcours“ auf, der sehr gut angenommen wurde. Hans - Magnus Holzfuß, Chef des Gesundheitszentrums Greifswald war nicht nur mit einem Stand vertreten, sondern überzeugte sich persönlich, wie das Thema Inklusion beim Dorflauf erfolgreich umgesetzt wird.

Traditionell geehrt wurden auch wieder die schnellste Neuenkirchenerin und der schnellste Neuenkirchener. Frau Susanne Wieschnewski überreichte die Pokale an  Heiner Stark  und Loreen Blonsky.


Alle Ergebnisse gibt es unter www.tollense-timing.de und unter

www.dorflauf-neuenkirchen.de


Vielleicht ist der Dorflauf aber auch wegen seiner familiären, entspannten Atmosphäre so beliebt? Oder wegen der großen Tombola? Auch kulinarisch gab es einiges: Die Landfrauen unterstützten erstmals den Dorflauf mit Ihrem selbstgebackenen Kuchen, Partyservice Erdmann bot traditionell Gegrilltes an, der Förderverein der Freiwilligen Feierwehr hatte Pommes, Fischbrötchen und leckere Soljanka im Angebot, beim Eiscafé Florence bildete sich bei bestem Sommerwetter eine lange Schlange. 


So eine Veranstaltung geht natürlich nicht ohne großzügige Sponsoren:

Herzlichen Dank an Möbel – Albers, Energie Vorpommern, Cheplapharm, Rechtsanwälte und Steuerberater Steffens – Stolpe - Brandt, Gesundheitszentrum Greifswald, Marktkauf Neuenkirchen, TUI ReiseCenter Gryps-Reisen, CarServicePoint, Firma Wintec, Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Neuenkirchen, Edis, IPO, Landwirtschaftsgesellschaft Neuenkirchen, Hanse Apotheke, Tanzstudio D& D.


Der 11. Dorflauf findet am 04.06.2023 statt!